Hilfe zur Pflege

Der Zugang zu Unterstützungs- und Beratungsleistungen rund um das Thema Pflege beginnt im Pflegestützpunkt.
Pflege wird gemeinsam organisiert von Angehörigen, Krankenkasse/Pflegekasse und im Bedarfsfall dem Sozialhilfeträger.
Die Landschaft der Anbieter für pflegeunterstützende Dienste gestaltet sich gemeinsam mit Trägern der freien Wohlfahrtspflege.

HIER kommen Sie zu dem Fachdienst 52 des Landkreises Potsdam-Mittelmark

allgemeine Informationen

Informationen aus Bundessicht

 

Informationen vom Land Brandenburg

wohnortnahe soziale Beratungs- und Unterstützungsangebote

Angebote Land Brandenburg

Angebote Landkreis Potsdam-Mittelmark

Der Pflegestützpunkt im trägerübergreifenden Beratungszentrum Werder sowie seine Außenstelle in Beelitz bieten Ihnen im Rahmen der Pflegeberatung unabhängige und kostenlose Informationen zu allen Fragen der Pflege, bei Pflegebedürftigkeit und Behinderungen, auch in Form aufsuchender Hilfen.

Unser Team begleitet Sie fachlich, berät beispielsweise zum aktuellen Gesundheitssystem, zu Leistungsansprüchen und Betreuungsangeboten. Die Pflegeberatung hilft bei der Entlastung pflegender Angehöriger, der Vermeidung unnötiger Heimaufnahmen, der Vermittlung ehrenamtlicher Angebote und bietet individuelle Lösungen, um möglichst lange in der eigenen Wohnung leben zu können. Individuelle Termine können auch außerhalb der Öffnungszeiten oder bei Bedarf als Hausbesuch in der Wohnung des Ratsuchenden vereinbart werden.

Die regionalen Beratungszentren in Teltow, Werder, Brandenburg und Bad Belzig bieten verschiedene Beratungsangebote für alle Lebenslagen unter einem Dach.

Dazu gehören unter anderem trägerübergreifende, lösungsorientierte Hilfen für sozial Schwache, Menschen mit psychosozialen Problemen, Zugewanderte oder auch Menschen mit Demenz.

In jedem Beratungszentrum findet eine Sprechstunde zur Allgemeinen sozialen Beratung statt, die allen Bürgerinnen und Bürgern offensteht. In Kloster Lehnin und Beelitz finden Außensprechstunden statt.

Die Fachkräfte vor Ort unterstützen bei behördlichen Angelegenheiten und leisten Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen.
Bei Krisensituationen wie Trennung, Wohnraumsuche, Krankheit oder Schulden bieten sie eine individuelle Beratung. Sie erhalten Rat und Unterstützung für Pflegebedürftige und deren Angehörige sowie zu vielen anderen Themen.

wohnortnahe Betreuungsangebote und Pflegeeinrichtungen

Unterstützung pflegender Angehöriger

Angebote im Landkreis Potsdam-Mittelmark

Freiwilligenarbeit für Pflegebedürftige

Fachkräftenetzwerk