Erste Hilfe

Rettungsdienst und Feuerwehr


Die Notruf-Nummer in Deutschland und Europa für Rettungsdienst und Feuerwehr. Über die 112 erreichen Sie automatisch die nächstgelegene Rettungsleitstelle und können dort medizinische Notfälle, Unfälle oder Feuer melden. Der Notruf funktioniert im Fest- und Mobilfunknetz ohne Vorwahl und ist kostenlos.

Polizei-Notruf


Die 110 ist der Polizei-Notruf. Unter der 110 werden Sie bei medizinischen Notfällen aber auch an die Rettungsleitstelle verbunden.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst


Unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117 erreichen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst.

Wann rufen Sie die 116 117 an?

Handelt es sich um eine Erkrankung, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt in der Praxis aufsuchen würden, aber die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann, ist der ärztliche Bereitschaftsdienst zuständig. Er ist in einigen Regionen Deutschlands auch als ärztlicher Notdienst oder Notfalldienst bekannt.

Der Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet. Bei Notfällen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und schwere Unfälle, alarmieren Sie den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.

Bei akuten Problemen mit den Zähnen kontaktieren Sie bitte den zahnärztlichen Bereitschaftsdienst in Ihrer Region.

Giftnotruf


Giftnotrufzentralen beraten bei einer möglichen Vergiftung. Zeigt der Betroffene bereits Anzeichen einer Vergiftung, rufen Sie bitte sofort die 112 an.

Berlin
Institut für Toxikologie
Oranienburger Straße 285
13437 Berlin
Telefon: 030 / 19240

Babyklappe


St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Freien Universität Berlin
Allee nach Sanssouci 7
14471 Potsdam
Die Babyklappe befindet sich am Durchgang von der Allee nach Sanssouci auf dem Innenhof an der Außenwand des Hauptgebäudes.

Kinderschutz


Kinderschutzfachkraft
Heike Wolff
03 38 41.91 467 oder 91 490
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Landkreis Potsdam-Mittelmark
FD Kinder/Jugend/Familie
Niemöllerstraße 1
14806 Bad Belzig
www.potsdam-mittelmark.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



STIBB e. V.

STIBB e. V. hat sich die Aufgabe gestellt, die beratenden, betreuenden und begleitenden Hilfen für Kinder, Eltern und Familien so zu gestalten, dass der Zugang für die Ratsuchenden keine zu große Hürde wird und sie uns möglichst frühzeitig erreichen können, um die wahrgenommenen Signale zu besprechen und zu klären.

Hier gibt es die Informationen


Beratungsstelle Parduin mit TARA

Die Beratungsstelle "Parduin" bietet Beratung bei Familien-, Erziehung-, Paar- und Lebensfragen, bei Sexualität, Familienplanung Schwangerschaft und im Schwangerschaftskonflikt an.

Hier gibt es die Informationen


SHBB - Kinderkrise

KinderKrise - Krisenintervention und Inobhutnahme für Kinder und Eltern
So können wir Ihnen in Krisensituationen helfen

sofortige Inobhutnahme von Kindern im Altern von 0-8 Jahren und ggf. älteren Geschwisterkindern
Möglichkeit der gemeinsamen Unterbringung von Müttern und Kindern
Betreuung der Kinder in einem geschützten Rahmen und Organisation eines kindgerechten
Lebensalltags in einem modernen Groß Glienicker Einfamilienhaus mit Garten
kurzfristige Perspektivplanung

Hier gibt es die Informationen


Beratungsstelle für Frauen

Opferhilfe

Nummer gegen Kummer – anonym und kostenlos

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer_Kinderschutz.pdf)Flyer Kinderschutz PM[ ]2047 KB